Propolis ist ein Stoff, der von Bienen hergestellt wird.
Er verhindert bei den Bienen, dass Viren oder Bakterien das Nest befallen und somit unbewohnbar machen würden. Propolis gilt häufig als das älteste Antibiotikum der Welt.
.
Eingesetzt wird es beim Menschen vor allem bei Erkrankungen der Atemwege. Dazu gehören die Bronchitis die Lungenentzündung und Infektionskrankheiten wie eine Grippe oder Erkältung, die mit starkem Husten einhergehen.
Propolis wirkt besonders gut gegen Staphylokokken, Streptokokken und Keime der Proteus-Gruppe.
Propolis kann gut zusammen mit heißer Milch und Honig eingenommen werden. Dazu werden drei bis fünf Tropfen Propolis auf einen Becher heiße Milch gegeben. Insgesamt sollten davon vier bis fünf Becher über den Tag verteilt getrunken werden.
.
Propolis kann auch auf die Brust gestrichen und mit einem warmen Handtuch abgedeckt werden. So befreit es die Bronchien und erleichtert das Abhusten.
.
.
.
.
#Propolis #Rohpropolis #GesundheitausdemBienenstock #MedizinderBienen #Propolislösung #PropolisBalsam #HonigManufakturSpatzenhof #HonigManufaktur #Spatzenhof #BiolandImker #ausdeinerRegion #ökolandbau #Bioimker #VollerEinsatzfuerdasBeste #Bioland #Biohonig #Wüstenrot #Naturpark #SchwäbischerWald #Hofladen #Direktvermarkter #HonigausBadenWuerttemberg #Genussbotschafter #Regionalkaufen #Naturparkhonig